Bacon Burger - das beste Rezept für Burger mit Bacon - Tulip

BACON-BURGERmit Avocado und Fetakäsecreme

(3 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

BACON-BURGERmit Avocado und Fetakäsecreme

  • 30 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 8 Tulip Bacon in Scheiben
  • 4 Burger Brötchen
  • 150 g Fetakäse
  • 200 g Crème Fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Thymianzweig
  • 1 TL Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 20 g Butter
  • 2 EL geschmacksneutrales Öl
  • 1 rote Zwiebel in Scheiben
  • 1 große Tomate in Scheiben
  • 1 reife Avocado
Rezept drucken

Mach dem Bacon-Burger der Fast Food-Riesen Konkurrenz! Gib dem Burger mit Bacon eine ganz frische Note mit Avocado und Fetakäsecreme statt der üblichen BBQ-Sauce. Mit unserem Rezept für Bacon-Burger gibst du noch eine Prise mehr Geschmack dazu. Probiere es gleich aus!

 


Zubereitung

BACON-BURGER MIT AVOCADO UND FETAKÄSECREME – SO WIRD‘S GEMACHT

  1. Die Baconscheiben in eine Pfanne legen und braten, bis sie kross sind. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.  
  2. Den Feta mit einer Gabel zerbröseln. Mit Crème Fraîche, feingehacktem Knoblauch und Thymian vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Aus dem Fleisch 4 Hacksteaks von je 150 g formen und die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Die Burgerbrötchen im Umluftofen/Backofen bei 170°C, etwa 5 Min aufwärmen.
  5. Die Steaks in einer heißen Pfanne in etwas Öl und Butter braten, von jeder Seite etwa 4 Min. braten, bis sie in der Mitte leicht rosa sind. Anschließend auf einem Teller ruhen lassen.
  6. Mit Fetacreme bestreichen und mit Hacksteaks, Bacon, roter Zwiebel, Tomate und Avocado belegen.

Serviervorschlag: Stecke einen längeren Spieß in die Mitte deines Bacon-Burgers, damit alle Zutaten am richtigen Ort bleiben. Zum Burger mit Bacon passt ein Salat oder ein Portion Pommes. 

Der Bacon-Burger vereint alles Wunderbare zwischen zwei Brötchen-Hälften: Saftiges Rindfleisch, salzigen Bacon, leckere Sauce und knackigen Salat. Meistens rundet rauchige BBQ-Sauce den Geschmack ab. Aber halt, wie wäre es mal mit etwas Neuem: Cremige Avocado und Fetakäsecreme machen den Bacon-Burger noch unwiderstehlicher. Diese beiden Zutaten geben dem Burger mit Bacon eine frische Note dazu.

Avocado auf dem Bacon-Burger ist nicht nur besonders lecker, sondern auch noch sehr gesund. Das cremige Fleisch der Avocado enthält viele ungesättigte Fettsäuren und die Vitamine A und E. Dabei ist die Avocado kalorienarm und proteinreich. Auf dem Burger mit Bacon sorgt sie daher für frischen Geschmack und ein sättigendes Gefühl gleichermaßen.

Damit du die passende Avocado für deinen Bacon-Burger auf Anhieb findest, haben wir hier ein paar Tipps parat:

  • Druck-Test: Die perfekte Avocado für deinen Burger mit Bacon gibt bei leichtem Druck auf die Schale nach. Gibt sie nicht nach, ist sie noch nicht reif.
  • Nachreifen lassen: Hast du eine feste Avocado erwischt, lass sie noch ein bis zwei Tage bei Zimmertemperatur nachreifen. Dann ist sie ideal zum Belegen deines Bacon-Burgers