Geflochtenes Bacon-Brot

Geflochtenes Bacon-Brot

(1 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Geflochtenes Bacon-Brot

  • 30 Min.
  • 1 Personen

Zutaten

Rezept drucken

Leckeres und luftiges Brot mit Bacon. Perfekt als Snack oder Beilage zu Ihrem Essen.


Zubereitung

Die Tulip Baconstreifen zusammen mit etwas Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze goldbraun braten. Die Baconstreifen und möglichst viel Bratfett in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen und Mehl, Eier, Salz und Baconstreifen (inkl. Bratfett) dazugeben. Den Teig gründlich durchkneten, bis er geschmeidig ist und sich leicht von der Schüssel lösen lässt. Wenn Sie einen Mixer mit Knethaken verwenden, muss der Teig ca. 10 Minuten gerührt werden. Den Teig warm und abgedeckt 90 Minuten gehen lassen.


Den Teig auf einem bemehlten Tisch verteilen und in drei Teile teilen. Jedes Stück zu einer „Wurst“ rollen und abgedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Backpapier auf ein Backblech legen und die Würste nebeneinanderlegen. Die Baconscheiben locker um jedes Teigstück rollen, die Teigstücke an einem Ende zusammenfassen und dann zu einem großen Laib flechten. 40 Minuten gehen lassen. Mit geschlagenem Ei bestreichen und mit etwas Schwarzkümmel bestreuen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen für circa 30-35 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Lassen Sie es auf einem Backblech abkühlen, bevor Sie es anschneiden.