Chili Cheese Balls mit Bacon

Chili Cheese Balls mit Bacon

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Chili Cheese Balls mit Bacon

  • 1 Std. 0 Min.
  • 2 Personen

Zutaten

  • 150 g geriebener Cheddar-Käse
  • 2 EL Frischkäse
  • 3 EL Jalapeños
  • 125 g TULIP Bacon in Scheiben
  • ca. 150 g Weizenmehl
  • 2 Eier
  • 100-200 g Paniermehl
  • Öl zum Frittieren
Rezept drucken

Zubereitung

Die TULIP Baconscheiben im Backofen bei ca. 200 °C knusprig braten für 10-15 Minuten. Die Baconscheiben auf Küchenpapier zum Abtropfen legen und abkühlen lassen. Die Baconscheiben anschließend in kleine Stücke brechen oder mit dem Messer grob kleinhacken.

Für die Käsebällchen die Jalapeños fein hacken und mit Cheddarkäse, Bacon und Frischkäse mischen. Gut umrühren und kleine Kugeln aus der Mischung formen. Die Kugeln gut zusammendrücken und für ca. 20 min. ruhen lassen. Die Käsebällchen in Mehl, dann in den aufgeschlagenen Eiern und anschließend im Paniermehl wenden. Den Vorgang wiederholen für eine extra knusprige Panade. Das Öl in einer Pfanne oder einem Topf erhitzen und frittieren, bis die kleinen Käsebällchen goldbraun sind und der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.