Bacon Scones - leckeres Rezept von Tulip |Tulip.de

Bacon Scones

(1 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Bacon Scones

  • 32 Min.
  • 12 Personen

Zutaten

BACON SCONES
  • 250 g Weizenmehl
  • 4 TL Backpulver
  • 3 EL Puderzucker
  • 0,5 TL Salz
  • 50 g kalte Butter
  • 150 ml Milch
  • 1 EL Zitronensaft
  • Buttermilch zum Bestreichen
KÜCHENUTENSILIEN
  • Backpapier
  • Küchenpapier
Rezept drucken

Ein Scone ist perfekt zu einer Tasse Tee. Ein Scone ist schottischen und englischen Ursprungs. Der ursprüngliche Scone war rund und flach.

Als das Backpulver alltäglich wurde, ließ es die Scones gewölbter und kleiner werden.


Zubereitung

Heizen Sie den Ofen auf 200 °C vor.

Bacon:

Die Baconstreifen in einer sehr heißen Pfanne in etwas Öl knusprig anbraten. Anschließend auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Scones:

Weizenmehl, Backpulver, Puderzucker und Salz durch ein Sieb sieben.

Zerbröckeln Sie die Butter in die Mehlmischung. Die kleinen gebratenen Baconstreifen zu Teig hinzufügen. Mischen Sie Milch und Zitronensaft dazu und kneten Sie den Teig bis er weich und klebrig ist.

Den Teig auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsplatte ausrollen (auf ca. 2 cm dicke). Die Scones mit einem Glas ausstechen und auf ein Backblech legen. Mit Buttermilch bestreichen und für 10-12 Minuten backen.


Tipps & Tricks

Die Scones warm mit Butter und Marmelade servieren. Die Scones können auch eingefroren werden.