Smörrebrödmit Pulled Turkey, Avocado und selbstgemachter Dijonnaise

Smörrebrödmit Pulled Turkey, Avocado und selbstgemachter Dijonnaise

Zutaten, 4 Personen

  • 4 Stk. Pasteurisiertes Eidotter
  • 0,25 TL Meersalz
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 Stk. Avocado
  • 0,5 Stk. Kopfsalat
  • 200 g Dunkles Roggenbrot
  • 200 g Tulip Pulled Turkey
  • 0,5 Stk. Rote Zwiebeln
  • 1 EL Madagaskar-Pfeffer

Zubereitung

Die Eigelbe mit Salz steif schlagen und nach und nach das Olivenöl dazugeben. Mit Senf abschmecken.

Die Avocado schälen und den Stein entfernen. In längliche Stücke schneiden.

Den Blattsalat auf Brotscheiden legen und hierauf das auseinandergezogene Pulled Turkey, Avocado und Dijonnaise geben.

Dann das Ganze mit geschnittener roter Zwiebel und grob gehacktem Madagaskarpfeffer bestreuen.

Pulled Turkey (2)

Pulled Turkey

Klassiker aus der US-Südstaatenküche - aus Putenfleisch und einer feinen Gewürzmischung, schonend gegart

Tulip Pulled Turkey ist ein zarter, besonders lange gegarter Braten aus der Putenoberkeule. Die lange Garzeit bei niedriger Temperatur macht das Fleisch so zart, dass es mit zwei Gabeln auseinandergezogen werden kann - daher die Bezeichnung Pulled Turkey.