Piroggi mit Bacon

Piroggi mit Bacon

(1 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Piroggi mit Bacon

  • 4 Personen

Zutaten

Teig
  • 150 ml Wasser
  • 100 g Naturjoghurt
  • 20 g Hefe
  • 2 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
  • 1 TL Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei
  • 300 g Weizenmehl
  • 40 g Vollkornmehl
Füllung Rezept drucken

Piroggi mit Frischkäse, Paprika und Bacon ist ein perfektes Gericht für die Familie. Die meisten Kinder lieben Piroggi, weil sie sie selbst herstellen können und leicht zu essen sind. Piroggi mit Frischkäse, Paprika und Bacon lassen sich problemlos ein paar Stunden im Voraus zubereiten und eignen sich perfekt für das Picknick, Lunchpaket oder wenn Sie für unterwegs etwas zu Essen mitbringen müssen.


Zubereitung

Füllung:
Eine trockene Pfanne erhitzen. Fügen Sie den Bacon hinzu und lassen Sie ihn knusprig braten.
Bereiten Sie einen Teller mit Backpapier vor. Legen Sie den Bacon auf den Teller und lassen Sie das Papier etwas Fett aufsaugen. Zum Abkühlen beiseitestellen. Schnittlauch und rote Paprika fein hacken. Mit dem Frischkäse vermischen und den abgekühlten Bacon hineingeben.
Die Füllung während der Teigherstellung beiseitestellen.

Teig:
Hefe wird in Wasser eingerührt. Dann Naturjoghurt dazugeben und gut verrühren.
Anstelle von Joghurt können Sie es durch ein anderes Sauermilchprodukt ersetzen. Sie können saure Sahne, Skyr, griechischen Joghurt usw. verwenden. Öl, Salz, Eier und Zucker werden hinzugefügt.
Das Mehl nach und nach hinzufügen und gut verkneten. Möglicherweise müssen Sie nicht das gesamte Mehl verwenden. Der Teig sollte leicht klebrig sein. Den Teig in eine große Schüssel geben und mit einem Geschirrtuch abdecken. Den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.

Streuen Sie Mehl auf den Tisch und nehmen Sie den Teig heraus. Teilen Sie den Teig in 10 gleiche Stücke. Jedes Stück zu einem Kreis ausrollen. Mit einem Esslöffel die Füllung auf eine Hälfte des Kreises geben. Falten Sie die andere Hälfte über die Füllung, so dass er einen Halbkreis bildet.
Den Teig zusammen mit einer Gabel am Rand verschließen. Die fertigen Piroggi auf ein Backblech mit Backpapier legen. Lassen Sie sie 30 min. gehen.

Den Backofen auf 190 °C Umluft vorheizen. Die Piroggi mit einem geschlagenen Ei bestreichen.
Backen Sie die Piroggi für ca. 12-15 Minuten, je nachdem, wie leistungsstark Ihr Backofen ist. Behalte sie die Piroggi nach 10 Minuten unbedingt im Auge. Wenn sie fertig gebacken sind, werden sie aus dem Ofen genommen. Lassen Sie sie vor dem Verzehr etwas abkühlen.