Gebratener Kohl mit Bacon

Gebratener Kohl mit Bacon

  • 45 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Bacon in Scheiben, roh
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 500 g Weißkohl
  • 4 EL Wasser
  • 1 TL Weißzucker
  • 2 TL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Essig

Zubereitung

Die Baconscheiben in einer heißen Pfanne in etwas Öl knusprig goldbraun braten. Die gebratenen Baconscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Bratfett in eine Schale gießen. Die Pfanne mit Küchenpapier auswischen.

Die Zwiebeln schälen und hacken. Den Kohl abspülen und in Streifen schneiden.

Die gehackten Zwiebeln im Bacon-Bratfett anschwitzen, bis sie glasig sind.

Dann den geschnittenen Kohl dazugeben und bei stärkerer Hitze ebenfalls 2 Minuten lang anschwitzen. Wasser, Zucker, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer dazugeben und den Kohl kochen, bis er weich oder noch knackig ist, je nach Geschmack (2 – 4 Minuten, damit er knackig bleibt, oder 15 Minuten wenn er weich und ganz gar sein soll). Den Kohl vom Herd nehmen und in Essig wenden.

Die Baconscheiben in kleinere Stücke brechen oder schneiden.

Den Kohl mit den Baconstücken vermischen, mit frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen und servieren.

Produkte