Naan-Brotmit Tandoori auf Mini-Haxen und Reis

Naan-Brotmit Tandoori auf Mini-Haxen und Reis

Zutaten, 4 Personen

  • 2 Pk. Slow Cooked Mini-Haxen
  • 30 g Jasminreis
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ds. Gehackte Tomaten
  • 1 Ds. Geschälte Tomaten
  • 1 EL Tandoori Paste
  • 200 g Kokosmilch
  • 125 g Grüne Erbsen (Schoten)
  • 2 Stk. Indisches Naanbrot

Zubereitung

Mini Haxen und Reis gemäß jeweiliger Anleitung auf der Verpackung zubereiten. 

Zwiebeln hacken und in etwas Öl in einer Pfanne glasig andünsten.

Tandoori-Paste hinzugeben und für ein paar Minuten braten lassen.

Pürierte Tomaten und Kokosmilch hinzugeben und das Ganze unter gelegentlichem Rühren für ca. 10 Minuten auf kleiner Temperatur köcheln lassen.

Zuckerschoten hinzugeben und für weitere 2 Minuten mit kochen lassen, abschließend die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Naan-Brot kurz im Ofen erwärmen. Den gekochten Reis zusammen mit der Mini Haxe auf einem Teller anrichten; wir empfehlen: das zarte Fleisch der Mini Haxe vorher vom Knochen zu lösen und die Haxe in kleine Fleischstücke zu zerteilen.

Abschließend eine große Portion der Tandoori Sauce hinzugeben und zusammen mit dem warmen Naan-Brot genießen.

Wir wünschen Ihnen Guten Appetit!

Slow Cooked Mini-Haxen

Slow Cooked Mini-Haxen

Zarte und saftige Mini-Haxen, schonend vorgegart

Bei unseren Tulip Slow cooked Mini-Haxen handelt es sich um kleine, zarte und saftige Schweinehaxen. Diese wurden in einer leckeren Marinade langsam und schonend - getreu nach unserem Slow Cooked Prinzip - vorgegart. Auf diese Weise konnte das Fleisch der Mini-Haxen sein volles Aroma entfalten. Herausgekommen sind kleine zarte und saftige Genussmomente, die sich zu verschiedenen Anlässen servieren lassen. Finger-Food für Grill und Ofen!