Spaghetti alla carbonara

Spaghetti alla carbonara

  • 30 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 200 g Bacon-Würfel
  • 1 EL Olivenöl
  • 350 g Spaghetti
  • 3 Stk. Pasteurisiertes Eidotter
  • 35 g Parmesan
  • 35 g Pecorino-Käse
  • 1 EL Wasser
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Meersalz

Zubereitung

Die Baconwürfel in einer Pfanne mit Öl braten.

Die Spaghetti entsprechend der Anleitung auf der Verpackung kochen. Das Wasser abgießen.

Eigelb mit geriebenem Parmesan und Pecorino vermischen, einen kaltes Wasser dazugeben. Mit einer großzügigen Menge gemahlenem Pfeffer und Salz würzen.

Die Spaghetti in die Pfanne mit dem gebratenen Bacon schütten und die Ei-Käse-Mischung dazugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen und so lange rühren bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

Die Spaghetti in einer warmen Servierschüssel servieren und geriebenen Käse sowie schwarzen Pfeffer darüberstreuen.