Club-Sandwich

Club-Sandwich

  • 40 Min.
  • 1 Personen

Zutaten

  • 50 g Bacon in Scheiben, roh
  • 50 g Hähnchenfilet
  • 2 Stk. Weizen-Toast
  • 0,5 Stk. Tomate
  • 5 g Babyspinat
  • 1,5 EL Mayonnaise
  • 75 g Weißkohl
  • 0,5 Stk. Möhren
  • 0,5 Stk. Apfel
  • 1 EL Crème fraîche 18 %
  • 0,25 EL Weißweinessig
  • 0,25 TL Dijonsenf
  • 0,5 TL Weißzucker
  • 0,5 TL Meersalz
  • 1 Msp. Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Die Baconscheiben in einer heißen Pfanne in etwas Öl knusprig goldbraun braten. Die gebratenen Baconscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Hähnchenfilet 6–7 Minuten auf jeder Seite in dem Baconfett braten, bis das Fleisch durchgebraten ist.

Zwei Scheiben Sandwichbrot in einer trockenen Pfanne oder einem Brotröster rösten. Die Scheiben diagonal teilen.

Die Tomate abspülen und in Scheiben schneiden.

Den Babyspinat abspülen. Die Spinatblätter auf die erste halbe Scheibe Toastbrot legen. Darauf Stücke des gebratenen Hähnchenfleisches. Hierauf dann einen halben EL Mayonnaise. Eine weitere halbe Scheibe Toastbrot darauf legen. Die gebratenen Baconscheiben hierauf legen. Darauf die Tomatenscheiben und dann die Mayonnaise. Mit dem letzten Stück Brot abschließen.

Weißkohl abspülen und zu Coleslaw fein schneiden.

Die Karotte abspülen und reiben.

Den Apfelabspülen, schälen und reiben.

Mayonnaise  und Crème fraîche mit Essig, Dijonsenf und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Club-Sandwich mit Coleslaw und eventuell Pommes frites servieren.

Produkte