Orangen-Feldsalatmit Slow Cooked Schweinehaxe

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Orangen-Feldsalatmit Slow Cooked Schweinehaxe

  • 45 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Tulip Slow Cooked Schweinehaxe
  • 2 Stk. Tomate
  • 1 Stk. Chicorée
  • 1 Stk. Salat, Radicchio Rosso
  • 1 Stk. Orange
  • 3 EL Weißweinessig
  • 3 EL Wasser
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Flockensalz
  • 1 TL Kardamom
  • 1 EL Honig
  • 1 Z Knoblauch
  • 1 Tasse Schnittlauch
  • 50 g Frische Champignons

Zubereitung

Salz, Pfeffer, Kardamom und Honig mit dem Weißweinessig vermischen und solange rühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Wasser zugeben und anschließend das Öl untermischen. Knoblauchzehe fein hacken und zu der Sauce hinzugeben, nach Belieben nachwürzen.  

Die Orange filetieren, den Saft auffangen und zur Sauce geben. Die einzelnen Salatsorten waschen und putzen.

Wir empfehlen, den Chicoree der Länge nach zu halbieren, dann den Strunk entfernen und anschließend in schmale Streifen schneiden.

Auch der Radiccio sollte in Streifen geschnitten werden.

Salat, in Scheiben geschnittene Champignons und in Stücke zerkleinerte Tomaten zur Sauce hinzugeben und alles gründlich miteinander vermengen.

Anrichten, als Garnierung mit etwas rosa Pfeffer bestreuen und zusammen mit der zubereiteten Schweinehaxe servieren.

Guten Appetit!

Schweinehaxe ohne Schwarte

Schweinehaxe ohne Schwarte

Schweinehaxe ohne Schwarte, schonend gegart im Slow Cooked Verfahren

Wir haben uns an einen "deutschen Klassiker" gewagt und diesen nach der bereits bekannten Slow Cooked Garmethoden - langsam und schonend, bei niedrigen Temperaturen zubereitet. Ein herzhafter und zugleich unglaublich zarter Genussmoment.