Frühlingsrollemit Gemüse, Frühstücksfleisch & süßsaurer Sauce

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Frühlingsrollemit Gemüse, Frühstücksfleisch & süßsaurer Sauce

  • 1 Std. 0 Min.
  • 8 Personen

Zutaten

  • 200 g Tulip Frühstücksfleisch
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 4 EL Grüne Bohnen
  • 4 Stk. Möhren
  • 1 EL Sojasauce
  • 250 ml Bohnensprossen

Zubereitung

Das Frühstücksfleisch grob zerkleinern.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen, das grob zerkleinerte Frühstücksfleisch hinzugeben und mit braten.

Kurz bevor es goldgelb wird, den gehackten Knoblauch und die gehackte Zwiebel zufügen und mit dünsten, bis sie gar sind.

Alles aus der Pfanne nehmen und abdecken. 

Gemüse in die Pfanne geben (fein geschnitten), evtl. noch etwas Öl zufügen und ca. 5 Minuten bissfest garen. Die Bratpfanne vom Herd nehmen.

Das Gemüse mit Sojasauce würzen.

Nach dem Erkalten Bohnensprossen zur Mischung hinzugeben und alles mit Salz abschmecken. 




Vorsichtig eine Frühlingsrollen-Platte aus der Packung nehmen und auf eine flache Unterlage legen.

Die geöffnete Verpackung mit einem Tuch abdecken, um sie vor Austrocknen zu schützen. 2-3 TL der Füllung nahe am Rand von sich aus gesehen auf der Teigplatte platzieren.

Den Rand zur Mitte aufrollen.

Beide Seiten einschlagen und weiter rollen.

Den gegenüberliegenden Rand mit Wasser zum Zusammenfügen anfeuchten und zusammenrollen.

Die Rollen mit der Öffnung nach unten auf einen Teller legen.

In einer Fritteuse oder in einem Kochtopf mit Öl (180°C) in einem hohen Topf 2-3 Minuten goldbraun frittieren.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Rollen mit süß-saurer Sauce und Sojasauce servieren.

Guten Appetit.


Produkte