Omelett mit Bacon schnell und lecker zubereitet - Tulip

Omelettmit Bacon

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Omelettmit Bacon

  • 30 Min.
  • 6 Personen

Zutaten

  • 300 g TULIP Bacon in Scheiben
  • 1 TL Rapsöl
  • 6 Eier
  • 1,5 EL Kartoffelmehl
  • 150 ml Vollmilch
  • 2 TL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 0,25 Bn. Schnittlauch
  • 250 g Vollkornroggenbrot
Rezept drucken

Locker, luftig im Geschmack - das sind Omelettes. Bacon als Zugabe bringt einen herzhaften Geschmack mit ins Spiel. Mit frischem Schnittlauch wird es auch noch würzig. Bacon Omelettes sind vor allem zum Frühstück der Renner. Probiere es aus.

 


Zubereitung

Omelett mit Bacon Zubereitung

  1. Baconscheiben in einer heißen Pfanne in etwas Öl knusprig goldbraun braten, anschließend die gebratenen Baconscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen. Das Bratfett in eine Schale gießen und die Pfanne mit Küchenpapier auswischen.
  2. Eier, Kartoffelmehl und Milch mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer in einer Schüssel zusammenrühren.
  3. 1 EL Baconfett in eine heiße Pfanne geben. Die Eimasse dazugeben. Den Herd herunterschalten und das Omelett braten, bis es fast gestockt ist (ab und zu mit einer Gabel leicht in die Masse stechen, um zu prüfen, wann dies soweit ist).
  4. Das Omelett vom Herd nehmen und stocken lassen.
  5. Das Omelett mit knusprig gebratenen Baconscheiben und geschnittenem Schnittlauch garnieren. Eventuell mit geröstetem Schwarzbrot servieren.