Hähnchensalat mit Bacon und Champignons

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Hähnchensalat mit Bacon und Champignons

  • 30 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 150 g Mayonnaise
  • 0,5 TL Weißzucker
  • 1 TL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 0,5 TL Currypulver
  • 200 g Hähnchenfilet
  • 4 Stk. Frische Champignons
  • 1 EL Grüne Erbsen
  • 80 g Dosenananas
  • 80 g Bacon in Scheiben, roh
  • 8 Stk. Vollkorn-Toast

Zubereitung

In einer Schüssel ein Dressing aus Mayonnaise, Zucker, Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Curry zusammenrühren. Mit Alufolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

Das Hähnchenfilet in Salzwasser kochen. Danach abkühlen lassen und in kleinere Würfel schneiden.

Champignons säubern und in dünne Scheiben schneiden.

Die Erbsen auftauen, sofern sie tiefgekühlt waren, und abtropfen lassen.

Die Ananas in einem Sieb abtropfen lassen und in kleinere Stücke schneiden.

Die Baconscheiben in einer sehr heißen Pfanne in etwas Öl knusprig goldbraun braten. Die gebratenen Baconscheiben auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Das Dressing aus dem Kühlschrank nehmen. Champignons, Ananas, Bacon und Erbsen mit dem Dressing vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.

Den Hähnchen-Bacon-Salat auf Brotscheiben anrichten und mit knusprig gebratenem Bacon garnieren.

Produkte