Cremige Maronensuppe mit knusprigem Baconund Pastinaken-Chips

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Cremige Maronensuppe mit knusprigem Baconund Pastinaken-Chips

  • 1 Std. 0 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 6 Scheiben TULIP Bacon, in Streifen geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, klein geschnitten
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 6 Pastinaken, geschält und gewürfelt
  • 1 Würfel Hühnerbrühe
  • 400 ml Milch
  • 4 Zweige Thymia
  • 200 g gekochte und zerkleinerte Maronen
  • Salz und Pfeffer
Toppings für die Suppe
  • 1 Pastinake, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 500 ml neutrales Öl zum Anbraten
  • 10 Scheiben TULIP Bacon, angebraten bis sie goldbraun und knusprig sind
  • 4 EL gutes Olivenöl
  • 2 EL Champagner- oder Weißweinessig
  • 8-12 frische Salbeiblätter
  • Etwas frisch gemahlener Pfeffer
Rezept drucken

Zubereitung

Erhitzen Sie das Olivenöl in einem Topf. Bacon, Zwiebel und Knoblauch ca. 3 Minuten unter Rühren anbraten.

Die gewürfelten Pastinaken hinzufügen und weitere 3 Minuten anbraten. 1 Liter Wasser und den Würfel Hühnerbrühe hinzugeben und zum Kochen bringen.

Kurz köcheln lassen bis die Pastinaken weich sind.

Milch, Thymian und Maronen hinzugeben und 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen.

Die Suppe mit einem Pürierstab glatt pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Toppings für die Suppe

Erwärmen Sie das Olivenöl in einem Kochtopf und braten Sie die Pastinaken einzeln an bis sie goldbraun und knusprig sind.

Auf einem Küchentuch abtropfen lassen.

Brechen Sie die Bacon Scheiben in mundgerechte Stücke. Olivenöl und Champagner-Essig/Weißweinessig verrühren.

Die heiße Suppe auf einen Teller geben und mit Pastinaken-Chips und dem knusprigen Bacon bestreuen.

Die Suppe mit dem Olivenöl/Essig-Gemisch beträufeln und mit Salbei und frisch gemahlenem Pfeffer dekorieren.

Produkte