Baconspießemit Kartoffeln und frischem Dip.

(0 Bewertungen) Meine Bewertung: 0

Baconspießemit Kartoffeln und frischem Dip.

  • 50 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 600 g Kleine Kartoffeln mit Schale
  • 200 g Crème fraîche
  • 1 Z Knoblauch
  • 0,5 TL Paprika
  • 2 EL Petersilie
  • 2 TL Meersalz
  • 50 g Möhren
  • 50 g Weißkohl
  • 50 g Rote Paprika
  • 125 g Bacon in Scheiben, roh
  • 8 Stk. Holzspieß

Zubereitung

Die kleinen Kartoffeln mit Schale kochen. Dann in den Ofen legen, damit sie außen etwas knusprig werden.

Aus Crème fraîche, zerdrücktem Knoblauch, Paprikapulver (oder Cayennepfeffer), gehackter Petersilie und grobem Salz ein Dressing anrühren.

Karotten, Weißkohl und rote Paprika in Streifen schneiden und mit dem Dressing vermischen.

Dünne Tulip Baconscheiben auf einen mit Backpapier ausgelegten Bräter legen und im Backofen bei 180 °C ca. 6 Minuten lang braten. Danach die Scheiben herausnehmen und auf Spießchen stecken. Dann den Bacon etwa 6 Minuten im Ofen fertigbraten, bis er knusprig ist.

Baconspieße mit Kartoffeln und dem frischen Dip servieren. Eignet sich perfekt als Snack oder als Teil eines Tapas-Menüs.

Produkte