Kartoffel-Wedgesund Grillgemüse

Kartoffel-Wedgesund Grillgemüse

  • 45 Min.
  • 4 Personen

Zutaten

  • 2 Pk. Tulip Slow Cooked Schweinehaxe
  • 8 Stk. Kartoffeln
  • 100 ml Olivenöl
  • 1 Msp. Paprika
  • 1 Msp. Flockensalz
  • 1 Stk. Grüne Paprika
  • 1 Stk. Gelbe Paprika
  • 1 Stk. Rote Paprika
  • 2 Stk. Tomate
  • 2 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Zucchini
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Msp. Tabascosauce
  • 1 EL Mexikanische Gewürzmischung
  • 1 Bn. Frisches Basilikum

Zubereitung

Für die Kartoffel-Spalten:
Die Kartoffeln unter fließendem Wasser gut abwaschen und danach mit Küchenpapier trockentupfen.

In eine Schüssel etwa 100 ml Öl geben und etwas Paprikapulver dazugeben, anschließend gut verrühren.

Die Kartoffeln (mit Schale) der Länge nach vierteln, in die Schüssel geben und anschließend gründlich mit dem Öl vermengen.

Die Kartoffel-Spalten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben (Schale nach unten) und mit Salz bestreuen.

Bei 180 °C ca. 20-30 Minuten backen. Vor dem Herausholen eine Stichprobe machen, ob die Kartoffeln gar sind.

Das Gemüse klein schneiden, mit den Gewürzen, Kräutern und Soßen in einer Schüssel vermischen und eine halbe Stunde marinieren.

Danach in einer Schale oder Grillpfanne ca. 10 Minuten grillen.

Kartoffel-Wedges und Grillgemüse zusammen mit der zubereiteten Haxe servieren.

Guten Appetit.

Schweinehaxe ohne Schwarte

Schweinehaxe ohne Schwarte

Schweinehaxe ohne Schwarte, schonend gegart im Slow Cooked Verfahren

Wir haben uns an einen "deutschen Klassiker" gewagt und diesen nach der bereits bekannten Slow Cooked Garmethoden - langsam und schonend, bei niedrigen Temperaturen zubereitet. Ein herzhafter und zugleich unglaublich zarter Genussmoment.