BourguignonPulled Turkey à la Bourguignon

BourguignonPulled Turkey à la Bourguignon

Zutaten, 4 Personen

  • 500 g Tulip Pulled Turkey
  • 4 Stk. Backkartoffel
  • 100 g Butter, ungesalzen
  • 100 ml Vollmilch
  • 10 g Ganze Muskatnuss
  • 2 EL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 0,25 Bn. Petersilie
  • 25 g Butter, gesalzen
  • 100 g Bacon in Scheiben, roh
  • 250 g Perlzwiebel
  • 250 g Frische Champignons
  • 200 ml Rotwein
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Maisstärke
  • 4 Stg. Frischer Thymian

Zubereitung

Pulled Turkey entsprechend der Anleitung auf der Verpackung zubereiten.

Die Kartoffeln schälen und in kleinere Würfel schneiden Die Kartoffeln gut garkochen, dann das Wasser abgießen. Die Kartoffelwürfel 30 Sekunden lang abdampfen lassen. Die Butter nach und nach zu den Kartoffeln geben und mit einem Handmixer aufschlagen, dann die Vollmilch hinzugießen. Den Kartoffelbrei mit geriebenem Muskat, Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie bestreuen.

Die Bratensauce vom Pulled Turkey abgießen und dieses in grobe Würfel schneiden. Butter in einem Topf erhitzen, den Bacon darin in groben Streifen braten. Nach 2. Minuten geschälte Perlzwiebeln und Champignons dazugeben. Unter Rühren ca. 5 Minuten weiterbraten. Wein, Bratensauce und Wasser hinzugeben. Das Gericht ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann das Pulled Turkey in Würfel zugeben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen und mit der Maisstärke binden.

Den aufgeschlagenen Kartoffelbrei mit Pulled Turkey à la Bourguignon mit frischem Thymian bestreut servieren.

Pulled Turkey (2)

Pulled Turkey

Klassiker aus der US-Südstaatenküche - aus Putenfleisch und einer feinen Gewürzmischung, schonend gegart

Tulip Pulled Turkey ist ein zarter, besonders lange gegarter Braten aus der Putenoberkeule. Die lange Garzeit bei niedriger Temperatur macht das Fleisch so zart, dass es mit zwei Gabeln auseinandergezogen werden kann - daher die Bezeichnung Pulled Turkey.