Pute im Baconmantelmit Salbei und Wurzelgemüsesalat

Pute im Baconmantelmit Salbei und Wurzelgemüsesalat

Zutaten, 4 Personen

  • 400 ml Basmatireis
  • 500 g Putenbrust
  • 2 Stg. Frischer Salbei
  • 125 g Bacon in Scheiben, roh
  • 250 g Möhren
  • 250 g Petersilienwurzel
  • 1 Bn. Petersilie
  • 1 Bn. Dill
  • 1 TL Estragon
  • 1 Stk. Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Den Reis entsprechend der Anleitung auf der Verpackung kochen.

Die Putenbrust in Scheiben schneiden. Auf beide Seiten jedes Fleischstücks je einen Salbeizweig legen und dann je 2 Scheiben Bacon darumwickeln. Zusätzlich ein Stück Kochschnur darumbinden.

Die Karotte und die Petersilienwurzel schälen. Mit einem Schälmesser in lange, papierdünne Streifen schneiden.

Die Gewürzkräuter abspülen und grob abrupfen. In einer Schüssel mit dem Wurzelgemüse vermischen.

Zitrone auspressen und den Saft mit dem Olivenöl verschlagen, dann über den Gemüsesalat gießen. Den Salat gründlich durchmischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Putenfleisch in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, ca. 2 Minuten auf jeder Seite. Das Fleisch muss durchgebraten werden.

Mit dem Gemüsesalat und dem gekochten Reis servieren.

Produkte