Pennette alla Boscaiola

Pennette alla Boscaiola

Zutaten, 4 Personen

  • 375 g Pasta Penne
  • 300 g Bacon-Würfel
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Stk. Knoblauchzehe(n)
  • 0,5 Stk. Zwiebel
  • 350 g Frische Champignons
  • 4 Stk. Tomate
  • 1 Bn. Glatte Petersilie
  • 2 TL Meersalz
  • 4 Msp. Schwarzer Pfeffer
  • 16 Stk. Schwarze Oliven ohne Stein
  • 15 g Parmesan 32+

Zubereitung

Nudeln in einen Topf mit kochendem Wasser geben, Salz zusetzen und kochen, bis sie al dente (bissfest) sind. Die Nudeln kurz mit kaltem Wasser abspülen (um den Kochvorgang zu beenden), dann in einem Durchschlag oder Sieb abtropfen lassen.

Die Baconwürfel in einer heißen Pfanne in etwas Öl knusprig braten. Die gebratenen Baconwürfel auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zwiebeln schälen und hacken.

Die Champignons säubern und in Scheiben schneiden. Die Tomaten abspülen und in Scheiben schneiden. Die Petersilie hacken (einige Blätter für die Garnitur aufheben).

Den fein gehackten Knoblauch und die gehackten Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Champignonscheiben hinzugeben und ebenfalls anschwitzen. Die Tomatenscheiben dazugeben. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Mit gemahlenem Pfeffer und Salz würzen. Das Gemüse anschwitzen (es muss fest bleiben).

Die Baconwürfel zusetzen und in der Mischung wenden. Mit Oliven bestreuen.

Die Nudeln auf einem Teller anrichten und darauf die Bacon- und Gemüsemischung geben.

Mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen, mit Petersilienblättern garnieren und servieren.

Produkte