Merlin, Auszubildender Mechatroniker

Ich bin Merlin und bin im dritten Ausbildungsjahr als Mechatroniker für Betriebstechnik in Oldenburg

Mein Arbeitstag beginnt um 5:00 Uhr im Blaumann und mit Werkzeug ausgestattet in der Produktion.

Im ersten Lehrjahr habe ich alle 10 Wochen die Abteilung gewechselt, von der Produktion über Brühwurst- und Baconverpackung bis hin zur Haustechnik. Da die verschiedenen Abteilungen sehr unterschiedlich sind, habe ich viel über die einzelnen Maschinen gelernt. Meine hauptsächliche Aufgabe ist, die Maschinen instandzuhalten. Dadurch, dass nicht immer das gleiche instandzusetzen ist, ist der Arbeitstag abwechslungsreich gestaltet.

Zurzeit bin ich in der Produktion. Meine erste Aufgabe besteht darin, die Fülllinien zusammenzubauen und die Kettentische mit den Wurstketten zu montieren. Ab da an heißt es die Aufgaben erledigen, die anstehen: Sei es einen Motor austauschen oder Kleinigkeiten wie z.B. Sensoren tauschen. Um 14:00 Uhr endet mein Arbeitstag.

Nach meiner Ausbildung habe ich die Möglichkeit den Techniker oder den Meister im Bereich Mechatronik zu absolvieren oder ein Studium als Bachelor oder Master of Engineering.

Nach meiner Ausbildung habe ich vor meinen Meister zu absolvieren um in meinem Beruf aufzusteigen. Ich würde mich freuen, wenn ich in der Produktion bleiben würde da es mir sehr viel Spaß macht und die Kollegen alle nett und hilfsbereit sind.